Geschichtlich - Zechen in Hamm

Kurzübersicht

Sonntag, 11. August


Preis pro Person: 8 Euro



Dauer: 5,5 Stunden


Treffpunkt: 10 Uhr an der insel, Verkehr & Touristik, Willy-Brandt-Platz
Länge: ca. 40 Kilometer

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Nur noch 10 verfügbar.
8,00 €
inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten
oder

Geschichtlich - Zechen in Hamm

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Beschreibung

Begeben Sie sich auf die Spuren des schwarzen Goldes in Hamm. Zechengeschicht pur erfahren Sie mit der Zeche Sachsen in Heessen und der Siedlung Margarethenhof.

Nach einem Zwischenstopp auf Radbod mit der Maschinenhalle führt Sie der Weg zum Lippepark auf Schacht Franz und zum CreativRevier Heinricht Robert.

 

Profil: kaum Steigungen

Kilometer: 40

Zusatzinformation

Termin Sonntag, 11. August
Treffpunkt an der "Insel", Verkehr & Touristik, Willy-Brandt-Platz
Startzeit 10:00 Uhr
Dauer ca. 5,5 Stunden
Minimale Teilnehmerzahl 8
Maximale Teilnehmerzahl 15